Herzlich Willkommen
beim Naturwissenschaftlichen Verein zu Magdeburg e.V.!

Seit der Mensch die Bühne des Lebens betrat, versucht er sich die Gesetzmäßigkeiten der Natur zu Nutze zu machen. Allen Widrigkeiten zum Trotz rang er der Natur Geheimnis um Geheimnis ab. Von Archimedes über Galilei, Kepler und Darwin, waren es die Erkenntnisse der Naturwissenschaft, die das menschliche Weltbild zum Teil erheblich erschütterten. Dem Forschungsdrang von Wissenschaftlergenerationen ist es zu verdanken, dass wir heute nicht nur (fast) jeden Winkel unserer Erde kennen, sondern bereits ferne Planeten unter die Lupe nehmen.

Tradition trifft Moderne

Im Jahre 1869 fanden sich Honorationen der Stadt Magdeburg zusammen, um den Grundstein für den Naturwissenschaftlichen Verein zu legen. Das Ziel des Vereins war und ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse interessierten Bürgerinnen und Bürgern zugänglich und verständlich zu machen. Wir möchten Ihnen zeigen, dass die Naturwissenschaften auch heute nichts an Faszination verloren haben. Natürlich sind alle Interessierten herzlich eingeladen im Verein mitzuwirken.

Ihr Rolf Rathke, Vereinsvorsitzender

Veranstaltungen 2016

20. Oktober 2016
19:00 Uhr, Museum

Vortrag: Der versteinerte Wald von Chemnitz - Rekonstruktion eines 291 Millionen Jahre alten Wald-Ökosystems.

Weitere Veranstaltungen hier.

Dauerausstellung

Neben "Wunder des Lebens - Artenvielfalt im Zeichen der Evolution", hier wird die Vielfalt ausgestorbener Lebensformen wie auch die heutige Biodiversität erlebbar, sind seit Juli 2013 die ersten beiden Kapitel der neuen Dauerausstellung zu den Lebensräumen in Sachsen-Anhalt geöffnet: "Harz, Wald und Magdeburger Börde" sowie "Lebensraum Stadt", die mit aufwendigen Inszenierungen, beeindruckenden Präparaten sowie interaktiven Mitmachstationen die Besucher beeindrucken.